Monthly Archive
for: ‘Mai, 2010’

Bananen-Mango-Curry

Nu’ wird’s ja langsam wieder wärmer. Und da drängt sich ein lecker-fruchtiges Hauptgericht ja geradezu auf. Die Küche Indiens verarbeitet gerne mal ein wenig Obst in herzhaften Gerichten, und eines meiner Favourites ist dieses hier: Bananen-Mango-Curry. Das hat auch immer meinen Gästen geschmeckt, daher dachte ich, das wäre doch eine Feine Sache für mein Blog… Hier also das Rezept.

Read More

Gâteau aux Chocolat

Gestern war mal wieder ein Kuchenbacktag notwendig. Der Nobu ist nämlich heute zum Essen bei Freunden eingeladen, und da man dort ja nur ungern ohne “was in der Hand” auftauchen will, hat er als Dessert einen Kuchen gebacken. “Einen Kuchen”…?! Nein – den Kuchen! Saddam Hussein hätte ihn wahscheinlich “die Mutter aller Kuchen” genannt. Nobu verzichtet jedoch auf diktatorische Phrasen und erteilt lediglich Backbefehl! Denn schokoladiger, schwerer und leckerer geht Schokokuchen nimmer. Hier das Rezept…

Read More

Oyako-Don(buri)

Japanische Küche ist teuer, edel und kompliziert zuzubereiten. Das denken zumindest viele Leute hierzulande, die noch nie japanisch gekocht haben. Denn kompliziert isses schon mal gar nich’ – und teuer und edel muss auch nicht sein. Der beste Beweis: Oyako-Don! Ein deftig-süßlicher Hühnchen-Eier-Reis-Topf, der kaum exotische Zutaten (naja, bis auf die üblichen Würzmittel wie Sojasoße, Mirin, Dashi oder Sake) verlangt, schnell gemacht ist und dabei soooo gut schmeckt… ein typischer Vertreter der japanischen Hausmannskost also. Nobu sagt: Unbedingt nachkochen!

Read More

Misoyaki Lachs

“Misoyaki” heißt eigentlich nur “in Misopaste gebraten (bzw. gegrillt)”. Miso ist eine sehr gesunde Paste, die aus Sojabohnen hergestellt wird und wird in Japan sehr oft verwendet. Am bekanntesten ist sie als Hauptbestandteil der Miso-Suppe. Hier nun mal ein Rezept, bei dem Miso als Marinade benutzt wird. Mir persönlich schmeckt der Misoyaki-Lachs ganz hervorragend. Euch bestimmt auch…

Read More

Grünes Thai-Curry

Der Nobu ist ja großer Fan der asiatischen Küchen. Und er isst gerne scharf. Was bietet sich da also mehr an als ein leckeres Thai-Curry?! Mit schön cremiger Kokosmilch-Sauce und feinen Shrimps drinne… das schmackofatzt im Winter genauso wie im Sommer! Wer noch nicht so genau weiss, wie man thailändische Curry-Gerichte zubereitet, der sollte sich mal das Rezept angucken, da ist’s recht ausführlich beschrieben. Es ist nämlich sehr sehr leicht und geht auch vergleichsweise schnell! Und man kann auf diese Art so ein bissl Asien-Urlaub in die heimischen Küche tragen…

Read More

Mayrhofen

Naja, ist zwar schon ein wenig her, aber ich brauche ein Bild, um die Portfolio-Funktion auszuprobieren… Das bin ich also in Mayrhofen oben im Skigebiet. Ich war März 2004 mit Christian dort und meiner Meinung nach ist das ein echt schönes Skigebiet: relativ groß, ziemlich schneesicher, gute Mischung aus schwierigeren und leicht buckeligen Pisten und …

Read More

Hallo Welt!

Hurra – endlich isser online: mein kleiner Blog über – hautsächlich – asiatisches Essen. Ich will versuchen in den nächsten Monaten hier meine eigene private Rezepte-Sammlung zu veröffentlichen. Und da die ja auch ständig wächst, wird sich hoffentlich auch mein Blog kontinuierlich weiterentwickeln. Soviel also zu meinem “Hallo Welt” Posting. Gehört ja irgendwie dazu… Viel …

Read More